Regionales Umweltzentrum "RUZ" Schortens

PDFE-Mail
Kinder und Erwachsene lernen die Natur verstehen
Beschreibung

Das RUZ Schortens hat gemeinsam mit Erzieherinnen und Erziehern und Grundschullehrkräften aus der Region Friesland, Ammerland, Wittmund und Wilhelmshaven Methoden und Materialien zur Naturwissenschaftlichen Grundbildung entwickelt.
Diese wurden an drei verschiedenen Aktionsorten erprobt und werden fortlaufend weiterentwickelt:
- Lernort Klassenraum (Grundschule) bzw. Lernort Gruppenraum (Kindertagesstätte)
- Lernort Labor (in einer nahe gelegenen weiterführenden Schule: Gymnasium/ Realschule / Gesamtschule)
- Lernort RUZ (Freigelände).

Ein wesentliches Element der Projektarbeit ist die Partizipation von Kindern:
- Schülerinnen und Schüler werden an der Evaluation und Weiterentwicklung der Experimente und Materialien beteiligt.
- Am Lernort Labor übernehmen ältere Schülerinnen und Schüler die Betreuung der Grundschüler beim Experimentieren (Lernen durch Lehren).
- Grundschüler einer 4. Klasse betreuen Kindergartenkinder beim Experimentieren im Unterrichtsraum der Grundschule (Lernen durch Lehren).

 

homepage des anbieters02